Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts-bedingungen

  1. Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Kunden und dem Friseursalon Schnittstelle Mistelbach (folglich auch als „wir“, „uns“ und „Salon“ bezeichnet) gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (ABG). Diese Bedingungen betreffen alle Transaktionen, Verträge und Angebote, sowie die Dienstleistungen und den Verkauf von Produkten, die zwischen der Schnittstelle Mistelbach und Kunden zustande kommen bzw. geschlossen werden. Mündliche Nebenabreden sind rechtsunwirksam.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit werden Kunden und Kundinnen als „Kunden“ bezeichnet. Entsprechender Begriff gilt im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter und stellt keine Wertung dar.

  1. Termine & Pünktlichkeit

Wir arbeiten auf Terminbasis. Termine werden ausschließlich telefonisch unter 02572/20643 oder direkt vor Ort im Salon (Bahnstraße 24a, 2130 Mistelbach) mit Datum, Uhrzeit und den gewünschten Dienstleistungen exklusiv vergeben. Das heißt, dass wir den vereinbarten Zeitraum für unseren Kunden reservieren. Sobald der Termin reserviert ist, entsteht zwischen Kunden und der Schnittstelle Mistelbach ein Dienstleistungsvertrag.

Bei Verspätungen verlängert sich der Termin nicht automatisch. Es kann sein, dass nicht ausreichend Zeit für die Wunschdienstleistungen bleiben und nur Dienstleistungen, die das Zeitfenster zulassen, erarbeitet werden können.

Neukunden, die unseren Salon zu einer Farbbehandlung besuchen, zahlen eine Anzahlung in Höhe von
…60€ Farbe & Tönung (1,5-2h Termin)
…90€ Klassische Strähnen (2-2,5h Termin)
…120€ Balayage (2,5-4h Termin)
welche bei Einhaltung des Termins der Endrechnung gutgeschrieben wird. Die Anzahlung kann persönlich im Salon (Bahnstraße 24a, 2130 Mistelbach) gezahlt oder auf das folgende Bankkonto überwiesen werden:

Kontoinhaber: Schnittstelle KG
Bankinstitut: Raiffeisenbank im Weinviertel
BIC/SWIFT: RLNWATWWMIB
IBAN: AT94 3250 1000 0006 3495

Anzahlung per Überweisung:
Farbneukundentermine, die telefonisch vereinbart werden, liegen mindestens 2 Wochen ab Anruf in der Zukunft. So wird sichergestellt, dass der Kunde genug Zeit hat, die fällige Anzahlung zu überweisen und diese bis spätestens 48h vor vereinbartem Termin auf unserem Konto eingegangen ist.
Ist die Anzahlung nicht bis 48h vor vereinbartem Termin nicht eingelangt, verfällt die Anzahlung und der Termin wird storniert.

Anzahlung vor Ort im Salon (mit Karte oder in bar):
In diesem Fall kann der Termin selbstverständlich zu jeder Zeit stattfinden. Anzahlung und Terminvereinbarung werden in diesem Fall gleichzeitig im Salon vorgenommen. Bei Bar- oder Kartenanzahlung im Salon ist keine telefonische Terminvergabe möglich.

Sollte ein Termin nicht wahrgenommen werden können, so ist dies so früh wie möglich bekanntzugeben:
…Persönlich vor Ort im Salon (Bahnstraße 24a, 2130 Mistelbach)
…Telefonisch (02572/20643)
…Per Mail (kontakt@schnittstelle-mistelbach.at)

Bei Neukundenterminen, die weniger als 48h vor vereinbartem Termin abgesagt werden, verfällt die geleistete Anzahlung zu 100%. Bei rechtzeitiger Stornierung erhält der Kunde eine volle Rückerstattung auf die ursprüngliche Zahlungsmethode. Bei Terminverschiebung kann die geleistete Anzahlung bei der Schnittstelle KG für den nächsten Termin verbleiben.

Bei allgemeinen Terminen von Bestandskunden, die weniger als 48h vor vereinbartem Termin abgesagt werden, wird bei folgenden Dienstleistungen eine Pönale beim nächsten wahrgenommenen Termin in Rechnung gestellt:
…60€ Farbe & Tönung (1,5-2h Termin)
…90€ Klassische Strähnen (2-2,5h Termin)
…120€ Balayage (2,5-4h Termin)
Schneidetermine sind von der Pönale ausgenommen.

Kurzfristig frei gewordene Termine posten wir in unseren Instagram & Facebook Stories @schnittstellemistelbach

  1. Preise & Zahlung

Die auf unserer Homepage veröffentlichte Preisliste dient einer groben Orientierung. Je nach Aufwand (z.B. bei Farbbehandlungen, Erstberatung) kann der Preis abweichen. Gerne geben dir in einem persönlichen Beratungsgespräch genaue Auskunft zu deiner Wunschdienstleistung.

In unserem Salon kannst du mit Bargeld oder Debitkarte (keine Kreditkarten) bezahlen.

  1. Gutscheine & Rabatte

Geschenkgutscheine können direkt vor Ort im Salon erworben werden. Diese dienen als Zahlungsmittel für Dienstleistungen und Produkte. Die Gültigkeit unserer Gutscheine ist unbegrenzt.

Kinder & Jugendliche im Alter von 1-18 Jahren sowie Präsenzdiener, Schüler & Studenten erhalten 10% Rabatt auf alle Dienstleistungen vom Normalpreis, ausgenommen Farbdienstleistungen.
Dienstleistungen für Kinder unter 1 Jahr sind gratis.

  1. Gewährleistung & Reklamationen

Das in der Beratung festgelegte Endergebnis ist unverbindlich. Durch unsere Erfahrung und Kompetenz geben wir unser Bestes, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen. Unvorhersehbare und untypische Reaktionen können zu Abweichungen vom Wunschergebnis führen. Bei der Beratung ist Transparenz und Ehrlichkeit seitens des Kunden unerlässlich. Sollten vergangene Haarbehandlungen bei der Beratung verschwiegen werden, ist es unmöglich das Wunschergebnis zu erreichen. Wir übernehmen in diesen Fällen keine Verantwortung.

Da einige Faktoren, wie Haargeschichte, Haarstruktur, Haarpflege und Umgang, Waschhäufigkeit, äußere Einflüsse, etc. für die Haltbarkeit eine große Rolle spielen, können wir keine Garantie auf die Haltbarkeit der Haarfarben aussprechen.

Falls etwas mit der Haarfarbe und/oder dem Haarschnitt, nach Empfinden des Kunden nicht stimmen sollte, besteht Anspruch auf Ausbesserung. Wir bieten eine Reklamationskulanz von 10 Werktagen nach der erbrachten Dienstleistung an.

Der Anspruch entfällt, wenn die Haare nachlässig vom Kunden behandelt, ungeeignete Produkte (Drogeriemarkt) und/oder minderwertige/defekte Hitzestylingtools genutzt werden oder Mängel aufgrund besonderer Einflüsse entstehen. Werden vom Kunden oder Dritten Nachbesserungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so entfallen alle Ansprüche auf Reklamation.

  1. Minderjährige Kunden

Bei Kunden, die unter 16 Jahre alt sind, führen wir keine Farbbehandlungen durch.

  1. Allergien

Eventuell auftretende Allergien oder Reaktionen in Bezug auf Haarfarbe und Produkte, sind uns vor Beginn der Leistung unverzüglich mitzuteilen. Wir übernehmen keine Haftung bei auftretenden Unverträglichkeiten und Reaktionen.

Es besteht die Möglichkeit bei Behandlungen, die allergische Reaktionen hervorrufen könnten, ein Kontakttest durchzuführen. Dieser kann vom Kunden angefordert werden und wird nicht automatisch angeboten. Der Kontakttest muss mindestens 72h vor dem vereinbarten Termin stattfinden.

  1. Datenschutz

Bestimmungen zum Datenschutz sind in der Datenschutzerklärung enthalten.
https://schnittstelle-mistelbach.at/datenschutz/

  1. Haftung

Die Schnittstelle Mistelbach übernimmt keine Haftung für die Garderobe, Taschen und Wertgegenstände der Kunden, sowie für Beschädigungen oder Verschmutzungen von Kleidungsstücken, die durch Verschulden der Kunden entstanden sind.

Bei nicht zu vertretenden Umständen, z.B. Krankheit oder höhere Gewalt, Stromausfall und dergleichen, die der Erfüllung eines Kundenauftrages teilweise oder ganz entgegenstehen, kann kein Haftungsanspruch geltend gemacht werden. Es besteht kein Anspruch auf Schadensersatz.

  1. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Änderungsvorbehalt

Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Kunde nicht vor einem neuen Vertragsabschluss uns gegenüber in Schrift- oder Textform widerspricht.

  1. Salvatorische Klausel

Falls eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

Stand: Jänner 2023